deineStudienfinanzierung
  • FAQs
  • Über uns
  • deineApp beta
  • Kostenfrei starten

Studiengebühren im Ausland – Übersicht

Foto von Sina Reubelt
Sina Reubelt
Expertin Studienfinanzierung
Veröffentlicht
Mittwoch, 29. April 2020
Land Studiengebühr
Bachelor pro Jahr
Studiengebühr
Master pro Jahr
Studiengebühr
Promotion/ Phd pro Jahr
Lebenshaltungskosten (Wohnung, Essen, Freizeit) pro Monat
Australien10.000 € – 20.000 € 12.250 € – 22.620 €11.250 € – 26.270 €1200 € – 1750 €
Belgien500 € pro SemesterFlemish Universities: bis zu 600 € pro Semester- Flemish Universities: 2 x 474 € für das erste Jahr (Einschreibegebühr) und das letzte Jahr

- Walloon Universities: Grundregistrierungsgebühr von 835 € + jährliche Gebühr von 32 € für Folgejahre

- Gebühren für Studierende außerhalb der EU / des EWR können mehr als doppelt so hoch ausfallen
Ø 930 €
Brasilienkeine Studiengebühren, jedoch Verwaltungsgebühr: ca. 100 € pro Semester
Privat: 305 € – 524 € pro Fach, pro Monat
keine Studiengebühren, jedoch Verwaltungsgebühr: ca. 100 € pro Semester
Privat: 305 € – 524 € pro Fach, pro Monat
keine Studiengebühren, jedoch Verwaltungsgebühr: ca. 100 € pro Semester

Privat: 305 € – 524 € pro Fach, pro Monat
550€ – 900 €
China2000 € – 14.000 € Ø 11.768 € für komplettes MA Studium Geisteswissenschaften: 1.414 € – 3.421 €

Wissenschaft und Technik: 16.737 € – 30.590 €

Medizin, Sport und Kunst: 23.086 € – 47.327 €
350 € – 700 €
Dänemarkkeine Studiengebührenkeine StudiengebührenFür ein Ph.D.-Studium müssen die finanziellen Bedingungen mit der Hochschule ausgehandelt werden. In der Regel wird ein Finanzierungsnachweis verlangt.800 € – 1.100 €
DeutschlandStaatlich: keine Studiengebühren
Semesterbeitrag 150 € – 350 €
Staatlich: keine Studiengebühren
Semesterbeitrag 150 € – 350 €
keine Studiengebühren
Semesterbeitrag 150 € – 350 €
820 € – 1.200 €
EstlandØ 1660 €

(bei Medizin bis zu 11.000 €)
Ø 1660 €keine Studiengebühren350 € – 700 €
Finnlandkeine Studiengebühren
Einschreibegebühr 80 € – 100 €
keine Studiengebühren
Einschreibegebühr 80 € – 100 €
keine Studiengebühren
Einschreibegebühr 80 € – 100 €
700 € – 900 €
FrankreichStaatliche Hochschule: keine Studiengebühren
lediglich 180 € Einschreibegebühr

*(medizinischen und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen müssen bis zu 500 €)
- An privaten Hochschulen können die Studiengebühren bis zu EUR 15.000,- betragen (für das Studienjahr 2018/2019)
Staatliche Hochschule: keine Studiengebühren
lediglich 260 € Einschreibegebühr
Staatliche Hochschule: keine Studiengebühren
lediglich 390 € Einschreibegebühr
600 € – 1.000 €
Griechenlandkeine Studiengebühren

Nicht-EU-Studierende zahlen durchschnittlich 1.500 €
teilweise Studiengebühren

Nicht-EU-Studierende zahlen durchschnittlich 1.500 €
keine Studiengebühren

Nicht-EU-Studierende zahlen durchschnittlich 1.500 €
450 € – 700 €
Großbritannien
(England, Wales und Nordirland)
Höchstgrenze 10.700 €

(In Schottland werden EU-Bürgern die Studiengebühren vollständig erlassen. )
4.000 € – 23.000 €21.020 € (für die ersten drei Jahre)1.100 € – 1400 €
Hong Kong14.100 € – 19.000 €10.580 € – 31.150 €10.580 € – 31.150 €800 € – 2.251 €
Irlandfür Bürger der EU kostenlos* lediglich Verwaltungsgebühr
+Student Contribution Fee 2000 € – 3000 €


*(-Studium muss in Vollzeit absolviert werden
- Erst-Studium
- Studiendauer mindestens 2 Jahre (vier Semester)
5500 € – 9000 €6.000 € – 15.000 €650 € – 1.200 €
Indien200 € – 10.000 € pro Semester
(je nach Hochschule, Studienfach und Abschlusstyp)
200 € – 10.000 € pro Semester
(je nach Hochschule, Studienfach und Abschlusstyp)
Promotionsprogramme um die 900 € - 5.000 € pro Jahr kosten (Anmelde-, Meldegebühr, Gebühr für Abschlussprüfung)550 € – 1.200 €
IslandStaatliche Hochschule: keine Studiengebühren
lediglich 100 € – 250 € Einschreibungsgebühr

Privat: 5000 € – 10.000 €
keine Studiengebühren
lediglich Einschreibungsgebühr
keine Studiengebühren
lediglich Einschreibungsgebühr

Privat: 3.000 € pro Semester
770 € – 1.193 €
IsraelStaatlich: Ø 2.400 €

Privat: 6.000 € – 9.600 €
Ø 3.300 €

Privat: 6.000 € – 9.600 €
Keine einheitliche Studiengebühr oder Obergrenze für das Promotionsstudium: Die einzelnen Universitäten legen ihre eigenen fest.1.400 € – 1.800 €
Italien750 € – 1.700 €*
+ Einschreibgebühren ca. 170 €

- private Hochschulen: bis zu 10.000 €

*vom Familieneinkommen abhängig
*werden jedes Jahr neu festgelegt
750 € – 1.700 €*
+ Einschreibgebühren ca. 170 €

- private Hochschulen: bis zu 10.000 €

*vom Familieneinkommen abhängig
*werden jedes Jahr neu festgelegt
850 € – 1.000 €Ø 850 €
JapanStaatlich: im ersten Jahr 4.200 € – 8.300 €
- zusätzlich Immatrikulationsgebühr (ca. 2.500 €) für Aufnahmeprüfung

- ab dem 2. Jahr 70% der Studiengebühr des 1. Jahres
Staatlich: 4.200 € – 8.300 €- Nationale Universitäten: 4.315 +
2.337 für Eintrittsgelder
Ø 1.000 €
Kanada2.100 € – 23.300 € Ø 5.000 € pro Semester6.900 € – 13.800 €650 € – 1.200 €
Lettland- 1.280 € – 7.000 € Vollzeitstudiengänge
- 700 € – 2.700€ Teilzeitstudiengänge
- 2.800 € – 25.000 € Langzeitstudienprogrammen wie zum Beispiel Medizin, Pädiatrie und Zahnmedizin
750 € – 2.000 €*

*englischsprachigen Kurse 8.000 € –10.000 €
+ einmalige Gebühren für Aufnahme und Registrierung
keine Angabe750 € – 1.100 €
Malaysiamin. 1990 € pro Semester2.250 € – 9.300 €6.750 € – 9.000 €, für drei Jahre 450 € – 950 €
Mexiko500 € – 10.000 €
(je nach Studiengang und Hochschule)
500 € – 10.000 €
(je nach Studiengang und Hochschule)
500 € – 10.000 €
(je nach Studiengang und Hochschule)
Ø 1.000 €
Neuseeland14.051 € – 21.076 €14.500 € – 52.400 €3.920 € – 5.420 €750 € – 1100 €
Niederlande2.143 € Staatlich: Ø 2.000 €Die meisten Doktoranden sind bezahlte Angestellte und zahlen keine traditionellen Studiengebühren.800 € – 1.100 €
NorwegenStudienbeitrag 35 € – 70 € wird pro SemesterStaatlich: keine Studiengebühren, keine Studiengebühren
Semesterbeitrag rund 80 €
Staatlich: normalerweise keine StudiengebührenØ 1.200 €
ÖsterreichStaatlich: keine Studiengebühren,
Studienbeitrag ca. 360 € pro Semester
Staatlich: keine Studiengebühren, Studienbeitrag ca. 360 € pro SemesterStaatlich: 363 € – 726 €

Privat: bis zu 7.500 €
Ø 950 €
PolenStaatlich: keine Studiengebühren, Immatrikulationsgebühr ca. 170 Euro
Privat: 2.000 € – 12.000 €
Staatlich: keine Studiengebühren, Immatrikulationsgebühr ca. 170 Euro
Privat: 2.000 € –12.000 €
3.000 € – 6.000 €350 € – 550 €
PortugalStaatlich Ø 500 € Staatlich Ø 500 € 2.500 € – 3.000 € für das erste Jahr des Vollzeitstudiums

- danach 1500 € – 3000 € pro Jahr
 
550 € – 750 €
Rumänien- 500 € – 1.000 € pro Semester

- Ø 5000 € pro Semester für Medizin, Pharmazie, Kunst/Musik, Film und Schauspiel
- 500 € – 1.000 € pro Semester

- Ø 5000 € pro Semester für Medizin, Pharmazie, Kunst/Musik, Film und Schauspiel
Die Studiengebühren für sich selbst finanzierende EU-, EWR- und Schweizer Staatsangehörige liegen in der Regel bei 1.270 € pro Jahr. Für die Verteidigung ihrer Dissertation müssen Sie außerdem rund 1.050 € Gebühren entrichten.

Andere internationale Studierende müssen mit Studiengebühren in Höhe von rund 300 Euro pro Monat und für die Verteidigung ihrer Doktorarbeit zwischen 440 und 2.000 Euro rechnen.
450 € – 700 €
Russlandmin. 1000 € – 2000 € 1500 € – 3000 €Der Durchschnitt liegt bei rund 3.500 € pro Jahr, aber die Studiengebühren können so niedrig wie 1.780 € oder so hoch wie 5.780 € sein.450 € – 800 €
Saudi Arabien Staatlich: keine Studiengebühren

Privat: 5.000 € – 6.500 € pro Semester
Staatlich: keine Studiengebühren

Privat: 5.000 € – 6.500 € pro Semester
Es muss ein Voll- oder Teilstipendium erworben werden.
Das bedeutet, dass die „Kosten“ einer Promotion in Saudi-Arabien sehr niedrig sind, aber das Bewerbungsverfahren recht anspruchsvoll.
1.650 € – 3.470 €
SchwedenStaatlich: keine Studiengebühren
- Mitgliedschaft Studentenvereinigung 5,40 € – 38 €
Staatlich: keine StudiengebührenStaatlich: keine StudiengebührenØ 1.075 €
Schweiz920 € – 1830 €920 € – 1830 €880 € – 1.760 € für drei Jahre

Ø 1.650 €
Singapur 9.300 € - 25.000 € 11.300 € und 31.600 €14.500 € – 24.400 €700 € – 1.400 €
Spanien1000 € – 2000 € pro Semester1000 € – 2000 € pro Semester1.500 € – 2.500 € 550 € – 1.200 €
SüdafrikaØ 1500 € – 3000 €
Keine Angabe- internationale Servicegebühr: 251 €
- Anmeldegebühr: 461 €
- Doktorandenprogramme: 1.350 € – 1.891 €

Von allen internationalen Studierenden wird zusätzlich zu den Studiengebühren eine internationale Gebühr in Höhe von ca. 3.290 € erwartet.
600 € – 900 €
Südkorea Ø 1.500 € – 5.500 € pro SemesterØ 1.500 € – 5.500 € pro Semester1.000 € – 20.000 € pro Semester

- dazu kann noch die Anmeldegebühr von 40 € – 130 € kommen
550 € – 1.500 €
Tschechien500 € – 5.000 €
Bewerbungsgebühr 30 € – 100€
500 € – 5.000 €
Bewerbungsgebühr 30 € – 100€
1000 € – 4.000 €400 € – 600 €
TürkeiStaatlich: 200 € – 1.000 €
Privat: 5.000 € – 10.000 €
Staatlich: 200 € – 1.000 €
Privat: 5.000 € – 10.000 €
Staatlich: 500 € – 1.000 €
Privat: 5.250 € – 17.500 €
Ø 605 €
Ungarn7.000 € – 11.000 €7.000 € – 11.000 €5.000 € – 15.000 €Ø 700 €
USAØ 6.400 € – 9.150 €

an Elitehochschulen sogar noch mehr
min. 5.000 € Staatlich: 11.628 €
Privat: 39.532

Öffentliche Einrichtungen sind in der Regel billiger als private Einrichtungen, erheben jedoch eine höhere Gebühr für ausländische Studierende.
min 1.400 €

Verschwende keine Zeit.Starte jetzt in deine Zukunft.

Kostenfrei starten

deineStudienfinanzierung
Unternehmen
Kontakt

FiRec UG (haftungsbeschränkt)
Seelingstraße 47/49
14059 Berlin (Germany)
[email protected]