deineStudienfinanzierung
  • FAQs
  • Über uns
  • deineApp beta
  • Kostenfrei starten

BAföG Formblatt 7

Foto von Sina Reubelt
Sina Reubelt
Expertin Studienfinanzierung
Veröffentlicht
Dienstag, 29. Oktober 2019

Du brauchst das Formblatt 7 nur, wenn das Einkommen deiner Eltern im Bewilligungszeitraum weniger geworden ist. Es ist also eine Ergänzung zu Formblatt 3. Wie du es ausfüllst und auf was du achten musst, zeigen wir dir hier.

Wann brauche ich das BAföG Formblatt 7?

Du brauchst das BAföG Formblatt 7 nur, wenn das Einkommen deiner Eltern oder deines Ehepartners im Bewilligungszeitraum weniger geworden ist oder wird.

Es ist also eine Ergänzung zu BAföG Formblatt 3. Wenn sich das Einkommen deiner Eltern verringert hat, ist es wichtig, dass du das Formblatt 7 sofort ausfüllst. Ein geringeres Einkommen bedeutet, dass du unter Umständen Anspruch auf mehr Geld hast. Wie bei Formblatt 3 musst du für jeden Elternteil und/oder den Partner ein eigenes Formblatt 7 ausfüllen.

Was steht im BAföG Formblatt 7?

Das BAföG Formblatt 7 fragt noch einmal genau die Einkommensverhältnisse deiner Eltern oder deines Ehepartners ab. Weil du mit dem Formblatt angibst, dass das Einkommen deiner Eltern weniger geworden ist, will das BAföG Amt wissen um wie viel und aus welchem Grund.

Gründe dafür können zum Beispiel eine neue Stelle oder weniger Arbeitsstunden sein. Vielleicht sind deine Eltern auch in Rente gegangen oder haben ihren Job verloren, es gibt verschiedene Gründe für weniger Geld.

Wie fülle ich das Formblatt 7 aus?

Das BAföG Formblatt 7 besteht insgesamt aus 4 Seiten. Ausfüllen musst du aber nur die ersten 2 Seiten. Die restlichen Seiten sind Erläuterungen.

Seite 1:

Zeile 1 bis 2: Hier trägst du deinen Namen und dein Geburtsdatum ein.

Zeilen 3 bis 6: Hier musst du den Bewilligungszeitraum angeben.

Zeile 7: Hier musst du ankreuzen, auf wen sich das Formblatt bezieht. Entweder auf deine Mutter, deinen Vater oder deinen Ehepartner. Wenn sich das Einkommen von deinen beiden Eltern verringert hat, musst du wie bei Formblatt 3 für jedes Elternteil ein eigenes Formblatt 7 ausfüllen.

Zeile 8 bis 13: Diese Zeilen sind eine Erklärung, in der du angibst, dass du alle Nachweise erbringen und dem Amt alle Änderungen melden wirst. Für den Fall, dass dir durch die Änderung zunächst zu viel Geld zugesprochen wird, musst du die Differenz wieder zurückzahlen. Nach der Bewilligung des Antrags kannst du andersherum erstmal nicht wieder auf den vorherigen Betrag wechseln sondern musst die Aktualisierung akzeptieren.

Zeile 14: Hier unterschreibst du mit Ort und Datum, um zu bestätigen, dass du dich an die Erklärung hältst.

Zeile 15 bis 20: Hier müssen deine Eltern oder dein Ehepartner die Gründe für ihr geringeres Einkommen angeben.

Zeile 20 bis 25: Hier müssen sie angeben, welche Belege sie als Nachweise beifügen.

Zeile 26: Hier müssen deine Eltern angeben, seit wann genau sie weniger Geld verdienen.

Die Zeilen 27 bis 31 der Seite 1 erklären die Art der Erwerbstätigkeit, die aktuell vorliegt beim Elternteil oder Partner.

Seite 2:

Die 2 Seite von BAföG Formblatt 7 ist wie eine Tabelle aufgebaut.

Oben auf Seite 2 musst du wieder deinen Namen eintragen.

Deine Eltern oder dein Ehepartner müssen ihre Einkünfte für dieses und das nächste Jahr angeben. Haben sie keine Einkünfte in einem der angegebenen Bereiche gehabt, tragen sie einfach eine „0“ ein.

Auch wenn man noch nicht sagen kann, wie hoch die Einnahmen für das kommende Jahr sein werden, so müssen diese Angaben trotzdem eingetragen werden. Dafür kannst du einfach die Einnahmen aus 2019 als Grundlage nehmen oder bereits bewilligte Zahlungen angeben, die z.B. durch ein Amt bestätigt wurden.

Zeilen 61 bis 67: Dieser Abschnitt ist noch eine Erklärung, in der deine Eltern bestätigen, dass ihre Angaben richtig sind und sie jede Änderung sofort an das BAföG Amt melden.

Zeile 68: Hier müssen sie dann noch mit dem Ort und Datum unterschreiben.

Ich brauche Hilfe beim Ausfüllen

Falls du dir mit dem Ausfüllen nicht sicher bist, kann dir deineStudienfinanzierung helfen. Wir füllen den gesamten Antrag für dich aus, suchen alle Belege mit dir zusammen und schicken den Antrag für dich ab. Registriere dich jetzt kostenlos.

Ähnliche Artikel

BAföG Folgeantrag
Damit du dein BAföG [https://www.deinestudienfinanzierung.de/wissen/bafoeg/] über dein gesamtes Studium hinweg erhältst, musst du jedes Jahr einen BAföG Folgeantrag stellen. Wie und wann du diesen stellst, um dein BAföG lück...
Formblatt 1 Anlage 1 und 2
Anlage 1 zu BAföG Formblatt 1 gibt deinen schulischen bzw. beruflichen Werdegang chronologisch wieder. Wie du die Anlage 1 ausfüllst und wann du auch die Anlage 2 benötigst, erklären wir dir hier. WANN BRAUCHE ICH DIE ANLA...
BAföG nach Studiengangwechsel
Du hast dir deinen Traumstudiengang ganz anders vorgestellt, als er sich jetzt im Studium entpuppt und willst wechseln? Damit du dir keine Sorgen machen musst, dass du bei einem Studiengangwechsel deinen Anspruch auf BAföG [h...

Verschwende keine Zeit.Starte jetzt in deine Zukunft.

Kostenfrei starten

deineStudienfinanzierung
Unternehmen
Kontakt

FiRec UG (haftungsbeschränkt)
Markgrafenstraße 12-14
10969 Berlin (Germany)
[email protected]